Allgemeine Nutzungsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

(1) brandtrax ist ein Angebot von:

Kirschstein + Neuser GbR
Pfuelstrasse 5 | Aufgang VI
10997 Berlin

(2) Für sämtliche Verträge über die Nutzung des Angebots brandtrax, (im Folgenden: „brandtrax“, „wir“, „uns“, „unser“) gelten die nachfolgenden Nutzungsbedingungen.

 

§ 2 Nutzung von brandtrax

(1) brandtrax ist ein Dienst, mit dem Sie gegen Zahlung eines monatlichen Entgelts individualisierte Suchanfragen einer umfassenden Musikbibliothek durchführen können, um Titel zu finden, die bestmöglich zu Ihrem Marketing-Projekt passen. Die Suchanfragen können mithilfe verschiedener Suchkategorien optimal auf Ihr Marketing-Projekt ausgerichtet werden.

(2) Mit Ihrer Registrierung auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, den Dienst 30 Tage kostenlos zu testen und unbegrenzt viele Suchanfragen durchzuführen („Testzeitraum“).

(3) Um den Dienst über die Testzeitraum hinaus nutzen zu können, müssen Sie einen entgeltlichen Vertrag mit uns abschließen. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Vertragslaufzeiten:

a) Monatsabo (d. h. Kündigung zwei Wochen vor Ablauf eines Monats)
b) Halbjahresabo (d. h. Kündigung vier Wochen vor Ablauf eines Halbjahrs)
c) Jahresabo (d. h. Kündigung sechs Wochen vor Ablauf eines Jahrs)

(4) Ein entgeltlicher Vertrag kommt zustande, nachdem wir Ihr Angebot, das Sie über unsere Website abgeben, ausdrücklich oder konkludent durch Freischaltung Ihres Kontos annehmen.

(5) Die Preise sind auf unserer Website aufgeführt.

(6) Gegebenenfalls bieten wir weitere kostenpflichtige Services an, die sie über unsere Website ordern können.

 

§ 3 Zahlung, Verlängerung, Kündigung 

(1) [hier folgen die Zahlungsmodalitäten, sobald die Zahlungsfunktion systemseitig hinterlegt wurde]

(2) Ihr Abonnement sowie die daraus abgeleitete Zahlungspflicht an brandtrax verlängert sich am Ende des jeweiligen Abonnementzeitraums automatisch, es sei denn, Sie kündigen Ihr kostenpflichtiges Abonnement vor Ende des jeweils aktuellen Abonnementzeitraums

(3) Eine Kündigung ist fristgerecht in Textform (d. h. E-Mail) oder Schriftform zu richten an:


contact@brandtrax.io

Kirschstein + Neuser GbR
Pfuelstrasse 5 | Aufgang VI
10997 Berlin

(4) Kündigungsfristen sind in Abhängigkeit zum gewählten Vertrag § 3 Abs. 3 zu entnehmen.

 

§ 4 Widerrufsrecht und Muster-Widerrufsformular

(1) Soweit Sie nicht wirksam auf Ihr Widerrufsrecht verzichtet haben, steht Ihnen, wenn Sie in Deutschland ansässig sind, ein gesetzliches Widerrufsrecht wie folgt zu:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Kirschstein + Neuser GbR
Pfuelstrasse 5 | Aufgang VI
10997 Berlin

Email: contact@brandtrax.io 

Telefon: +49 30 6110 3131

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

• An Kirschstein + Neuser GbR, Pfuelstraße 5 | Aufgang VI, 10997 Berlin

• Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

• Bestellt am (*)/erhalten am (*)

• Name des/der Verbraucher(s)

• Anschrift des/der Verbraucher(s)

• Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

• Datum

________

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung und des Muster-Widerrufsformulars.

 

§ 5 Nutzerrichtlinien

(1) brandtrax respektiert Rechte an geistigem Eigentum und erwartet dies auch von Ihnen. Wir haben einige Grundregeln festgelegt, die Sie bei der Nutzung unseres Angebots beachten müssen. Sie sind verpflichtet, diese Regeln zu beachten. Folgendes ist unter keinen Umständen gestattet:

a) Reverse-Engineering, Dekompilierung, Disassemblierung, Modifikation oder Erstellung abgeleiteter Werke auf Basis unseres Angebots, der Inhalte oder eines Teils davon, soweit dies nicht nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zulässig ist;
b) Verkauf, Vermietung, Unterlizenzierung oder Leasing unserer Angebots oder der Inhalte oder eines Teils davon;
c) Entfernung oder Veränderung (insbesondere zum Zweck der Verschleierung des Inhabers oder der Quelle von Inhalten oder der Änderung von Angaben zum Inhaber oder der Quelle von Inhalten) von Hinweisen zu bestehenden Urheberrechten, Markenrechten oder sonstige Rechten an geistigem Eigentum, die in den Inhalten oder den Diensten enthalten sind oder über die Dienste übermittelt werden;
d) Weitergabe Ihres Passworts an eine andere Person oder Nutzung des Benutzernamens und Passworts einer anderen Person;
e) Übertragen von Inhalten aus dem Cache eines autorisierten Geräts auf ein anderes Gerät, gleich auf welche Weise.

(2) Sie erklären sich damit einverstanden, dass ein Verstoß gegen die Nutzerrichtlinien zur Folge hat, dass Ihr Konto vorübergehend oder – bei wesentlichen oder wiederholten Verstößen – dauerhaft gesperrt wird.

(3) Ihr Passwort schützt Ihr Benutzerkonto und es ist allein Ihre Verantwortung sicherzustellen, dass Ihr Passwort vertraulich und sicher bleibt. Sie erkennen an, dass Sie für jede von Ihnen autorisierte Benutzung Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts im Rahmen der Dienste sowie für jede unautorisierte Benutzung, die Sie bei Anwendung der gebotenen Sorgfalt hätten verhindern können, verantwortlich sind. Bei Verlust oder Diebstahl Ihres Benutzernamens oder Ihres Passworts oder wenn Sie vermuten, dass ein Dritter unerlaubt Zugriff auf Ihr Konto hatte, müssen Sie uns umgehend informieren und Ihr Passwort so schnell wie möglich ändern.

 

§ 6 Einschränkungen und Änderungen der Dienste

(1) brandtrax wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um das Angebot betriebsbereit zu halten. Aufgrund bestimmter technischer Schwierigkeiten, Wartungsarbeiten oder Tests oder aufgrund von Aktualisierungen, die zur Abbildung von Änderungen der maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen oder regulatorischen Anforderungen erforderlich sind, kann es jedoch gelegentlich zu vorübergehenden Störungen kommen.

(2) Unbeschadet des Vorstehenden wird Ihnen brandtrax, wenn Sie für kostenpflichtige Abonnements Zahlungen an brandtrax im Voraus geleistet haben und brandtrax diese kostenpflichtigen Abonnements vor Ablauf des vorausbezahlten Zeitraums nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen dauerhaft einstellt, die im Voraus gezahlten Gebühren für den vorausbezahlten Zeitraum nach der Einstellung erstatten. 

(3) Sie verstehen, stimmen zu und sind damit einverstanden, dass brandtrax nicht zu Upgrades oder Updates der Dienste verpflichtet ist oder dazu, bestimmte Inhalte über die Dienste bereitzustellen.

 

§ 7 Kundenbetreuung

(1) Wenn Sie Fragen zu Ihrem Konto oder zu Zahlungen haben („Fragen an die Kundenbetreuung“), kontaktieren Sie unsere Kundenbetreuung, deren Kontaktdaten Sie auf unserer Website finden.

(2) Wir unternehmen angemessene Anstrengungen, um alle an die Kundenbetreuung gerichteten Fragen innerhalb eines enen Zeitraums zu beantworten, können jedoch nicht versprechen, dass alle Fragen an die Kundenbetreuung beantwortet und/oder innerhalb eines bestimmten Zeitraums beantwortet werden können.

 

§ 8 Gewährleistungsausschluss

(1) Sie sind damit einverstanden, dass der Dienst im Testzeitraum „im Ist-Zustand“ und „nach Verfügbarkeit“ bereitgestellt werden.

(2) Soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, sind die Bestimmungen der Vereinbarungen nicht als verschuldensabhängige Garantie zu verstehen.

 

§ 9 Haftungsausschluss

(1) brandtrax haftet unter den Vereinbarungen uneingeschränkt für Schäden aufgrund einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für sonstige Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von brandtrax oder seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(2) Soweit brandtrax nicht nach den Bestimmungen des ersten Absatzes uneingeschränkt haftet, ist im Falle einer auf einfacher Fahrlässigkeit beruhenden Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht die Haftung von brandtrax auf Schadens- oder Aufwendungsersatz auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der jeweiligen Vereinbarungen überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung Sie regelmäßig vertrauen und auch vertrauen dürfen (Kardinalpflichten).

(3) Die Haftung von brandtrax aufgrund der anwendbaren produkthaftungsrechtlichen Vorschriften bleibt unberührt.

(4) Über die vorgenannten Fälle hinaus ist eine Haftung von brandtrax ausgeschlossen. In diesen Fällen steht Ihnen bei Problemen oder Unzufriedenheit mit den brandtrax-Angebot als einzige und ausschließliche Abhilfe die Beendigung der Nutzung der brandtrax-Dienste zur Verfügung.

(5) Wir haften nicht für Schäden aufgrund eines Datenverlusts, soweit der Schaden hätte verhindert werden können, wenn Sie in angemessenen Abständen Sicherungskopien angefertigt hätten.

 

§ 10 Änderungen der Vereinbarungen

(1) Gelegentlich können wir aus berechtigten Gründen Änderungen an den Vereinbarungen vornehmen, beispielsweise zur Verbesserung bestehender Funktionen oder Merkmale oder um den Diensten neue Funktionen oder Merkmale hinzuzufügen, wissenschaftliche und technische Fortschritte umzusetzen oder um angemessene technische Anpassungen zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit oder Sicherheit der Dienste durchzuführen sowie aus rechtlichen oder regulatorischen Gründen.

(2) Wenn wir Änderungen an den Vereinbarungen vornehmen, die sich auf die laufende Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und uns auswirken können, werden wir Sie den Umständen entsprechend in geeigneter Weise vorab informieren, zum Beispiel durch Anzeigen einer auffälligen Mitteilung, indem wir Ihnen eine E-Mail senden oder indem wir innerhalb der Dienste um Ihre Zustimmung bitten. Diese Mitteilung wird Informationen über die geplanten Änderungen und Ihr Recht zur Ablehnung dieser Änderungen enthalten sowie darüber, wohin die Ablehnung zu senden ist und welche Folgen es hat, wenn Sie nicht ablehnen.

(3) Die Änderungen gelten als akzeptiert, wenn Sie diese nicht innerhalb von 30 Tagen ablehnen. Bei Anwendung dieses Verfahrens werden wir keine Änderungen vornehmen, die sich wesentlich auf das vertragliche Gleichgewicht zwischen den Diensten und der von Ihnen gegebenenfalls dafür erbrachten Gegenleistung auswirken. Wenn Sie die Dienste im Rahmen der neuen Fassung der Vereinbarungen nicht weiter nutzen möchten, können Sie Ihr Konto kündigen, indem Sie uns kontaktieren.

 

§ 11 Schlussklauseln

(1) Soweit in den Vereinbarungen nicht anders angegeben, berührt die Unwirksamkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit einer Bestimmung der Vereinbarungen oder eines Teils davon, unabhängig vom Grund der Unwirksamkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit, nicht die Wirksamkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen der Vereinbarungen.

(2) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Unabhängig von der vorstehenden Regelung zur Rechtswahl können sich Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt außerhalb der Bundesrepublik Deutschland stets auch auf das Recht des Staates berufen, in dem sie ihren Wohnsitz haben.

(3) Soweit gesetzlich zulässig, wird als Erfüllungsort Berlin vereinbart.

(4) Ist der Kunde Kaufmann, so ist ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten Berlin. Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. brandtrax behält sich das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen.

(5) Die Europäische Kommission stellt ab dem 15. Februar 2016 hier eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Die E-Mailadresse von brandtrax lautet contact@brandtrax.io.

(6) brandtrax ist nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.